Viele Menschen stehen versammelt und hören einer Rede zu.

Job-Speed-Dating bei der SBH West

Locker und entspannt ein Bewerbungsgespräch führen? Einfach mal im Bahnsimulator eine Testfahrt machen? Endlich den passenden Arbeitsplatz finden? Die Bahnen in NRW machen das möglich. Interessierte Bewerber*innen können die Eisenbahnverkehrsunternehmen und ihre Mitarbeitenden auf vielen Veranstaltungen persönlich kennenlernen. Ein Beispiel: das Job-Speed-Dating Mitte Oktober 2023 in Gelsenkirchen.

Sieben Nahverkehrsbahnen stellten sich vor

Gemeinsam mit dem Bildungspartner Stiftung Bildung und Handwerk (SBH West) informierten Mitarbeitende und Personalverantwortliche der Unternehmen DB Regio NRW, eurobahn, National Express, Regiobahn, RheinRuhrBahn, Westfalenbahn und VIAS über die vielfältigen beruflichen Möglichkeiten in der Bahnbranche, insbesondere über die Berufe Triebfahrzeugführer*in und Kundenbetreuer*in. Insgesamt 250 Teilnehmende kamen in der fünfstündigen Veranstaltung zusammen und konnten ihre Fragen zum Einstieg an die Bahnfamilie stellen. Mit Erfolg: 126 Bewerbungen wurden direkt auf dem persönlichen Weg eingereicht.

Großartige Bewerbungsgespräche

„Das Job-Speed-Dating war ein voller Erfolg und lässt aufgrund der sehr guten Qualität der Bewerbungsgespräche darauf schließen, dass wir nachhaltig mehr Menschen für die Schiene gewinnen konnten,“ resümmiert Heinrich Brüggemann vom Landesprogramm Fokus Bahn NRW. Er leitet dort das Projekt „Fokus Attraktive Arbeitgeber“ und ist begeistert über das wachsende Interesse an der Arbeit in der Branche. 

Auch der angehende Triebfahrzeugführer Sascha ist sicher, dass er den richtigen Beruf gefunden hat. Er kommt aus der Logistikbranche und seine Freunde haben ihn zum Jobwechsel bewegt. Die Gespräche mit seinen zukünftigen Kolleg*innen haben ihm noch einmal Sicherheit gegeben und für den Neustart hat er sich auch schon das passende Unternehmen ausgeguckt.

Interesse geweckt? Dann bewirb dich hier für deinen Platz in der Bahnfamilie.

Jetzt vorstellen!

Digitale Info-Veranstaltungen

Du bist dir noch nicht sicher, ob die Bahnbranche dein Ding ist und willst dich erst einmal in Ruhe von zuhause aus informieren? Kein Problem: Die Bahnen in NRW bieten dir ab 2024 regelmäßig digitale Infoveranstaltungen an, in denen du Fragen zum Beruf, zum Auswahlverfahren oder zu deinem späteren Berufsalltag stellen kannst. Die nächste Veranstaltung ist am 11. Januar 2024 ab 16 Uhr.


Eine Illustration zeigt einen Zug in weiß.

Beschäftigungsoffensive des Landes NRW

Die Mobilität in NRW muss für die Zukunft sicher sein und verbessert werden – dafür brauchen die Bahnen in NRW gut ausgebildeter Fachkräfte. Um die Qualifizierungsmaßnahmen voranzutreiben, hat Minister Oliver Krischer im Herbst 2023 eine umfangreiche Beschäftigungsoffensive für den Nahverkehr auf der Schiene ausgerufen. Mit zusätzlichen Kursen für Triebfahrzeugführer*innen sollen bis 2025 rund 800 neue Mitarbeitende für den Führerstand gewonnen werden.