Wer wir sind? Deine Zukunft.

Dein neuer Arbeitgeber.

Besser gesagt:

Dein Einstieg in eine krisenfeste Zukunft mit vielen Perspektiven. Bei uns findest du nicht nur neue Herausforderungen und berufliche Sicherheit – sondern einen Arbeitgeber, auf den du dich verlassen kannst.

Wir sind die Bahnen in NRW.

sind die Bahnen in NRW. bewegen mit dir NRW. suchen dich!

Elf Eisenbahnverkehrs­unternehmen, eine Bahnfamilie.

Mobilität ist bunt. Sie ist genauso vielfältig wie die Millionen Fahrgäste, die tagtäglich in NRW unterwegs sind. Und genauso sind die Partner*innen der Bahnen in NRW:

Elf nordrhein-westfälische Eisenbahnverkehrsunternehmen – DB Regio NRW, eurobahn, National Express, NordWestBahn, Regiobahn, RheinRuhrBahn, Rurtalbahn, TransRegio, TRI Train Rental, VIAS und WestfalenBahn – haben sich zusammengeschlossen und das gemeinsame Ziel gesetzt, vielen Menschen neue berufliche Chancen in der Bahnbranche aufzuzeigen.

Zu den Unternehmen

Gemeinsam mit dir bewegen wir mehr.

Gerade in den letzten Jahren hat sich gezeigt, wie groß die Nachfrage nach qualifiziertem Personal für die Schiene ist. So werden in den kommenden fünf Jahren beispielsweise bis zu 1.500 neue Lokführer*innen in ganz Nordrhein-Westfalen gesucht.

Eines steht fest: Der Wunsch nach klimafreundlicher Mobilität wird in den nächsten Jahren stärker und der Arbeitsmarkt in der Bahnbranche bleibt zukunftsfähig und systemrelevant. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit dir Mobilität von morgen möglich zu machen.

Werde jetzt Teil unseres Teams!

Unter dem Dach des Landes Nordrhein-Westfalen.

Genau wie du in deinem Arbeitsumfeld setzen wir dabei auf ein starkes Team: das Landesprogramm Fokus Bahn NRW. Zusätzlich zu den elf Eisenbahnverkehrsunternehmen stehen die drei Aufgabenträger NWL, NVR und VRR und das Land Nordrhein-Westfalen hinter der Initiative: Anfang 2020 wurde mit Einrichtung der eigenen Stabsstelle Fokus Bahn NRW die Zusammenarbeit der Bahnbranche durch das Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen gestärkt.

Im Programm Fokus Bahn NRW haben sich alle teilnehmenden Partner*innen das Ziel gesetzt, den Herausforderungen des nordrhein-westfälischen SPNV gemeinsam zu begegnen. Dafür haben sie fünf Teilprojekte entwickelt, die sich mit der Erstellung, Umsetzung und Organisation verschiedener Maßnahmen beschäftigen. Diese Website und Kampagne der Bahnen in NRW ist das Ergebnis eines dieser Teilprojekte.

Zu Fokus Bahn NRW

Quick-Start-Guide: Wer macht was im SPNV?

Der Schienenpersonennahverkehr (SPNV) in NRW ist ein komplexes System mit vielen Beteiligten. Wir zeigen, welche Aufgaben die jeweiligen Akteure auf und an der Schiene wahrnehmen.

In NRW gibt es mit den Zweckverbänden Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL), Nahverkehr Rheinland (NVR) und Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) drei Aufgabenträger (AT). Sie organisieren den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) in NRW und bestellen Verkehrsleistungen bei den Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU).

Die Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) sind Betreiber der Linien und stellen Triebfahrzeugführer*innen und weiteres Zugpersonal bereit. Darüber hinaus sind sie auch für die Fahrgastinformation und die Fahrkartenkontrolle zuständig.

Die DB Netz AG ist im Besitz der „Hardware“ für den Nahverkehr in NRW. Dazu gehören Gleise, Stellwerke und die Signaltechnik, die durchgehend betreut und regelmäßig instandgesetzt werden müssen.

DB Station & Service ist Eigentümer und Betreiber vieler Bahnhöfe im Bundesland. Das Unternehmen ist für das Angebot in den Stationen und deren Instandhaltung zuständig.

In den Betriebshöfen und -werkstätten der Eisenbahnverkehrsunternehmen werden die Bahnen untergebracht, wenn sie nicht im Einsatz sind. Nicht jedes Unternehmen hat ein eigenes Betriebswerk. So kooperieren eurobahn und National Express zum Beispiel bei der Instandhaltung ihrer Züge mit DB Regio NRW.